Vitamin D-Mangel: Das sind die typischen Symptome

Von einem Vitamin D Mangel sind relativ viele Menschen betroffen. Allerdings weiß nicht jeder Betroffene, dass seinem Körper etwas fehlt. Die folgenden zehn Anzeichen können auf einen Mangel an Vitamin D hinweisen. Wer mehrere dieser Symptome an sich beobachtet, sollte daher einen Arzt aufsuchen und sein Blut untersuchen lassen.

Anzeichen Nummer 1

Wenn du viel häufiger krank wirst als deine Bekannten, dann kann das an zu wenig Vitamin D liegen.

Anzeichen Nummer 2

Andauernde Müdigkeit kann ebenfalls auf einen Mangel hindeuten.

Anzeichen Nummer 3

Unspezifische Schmerzen in den Knochen können durch einen Vitamin D Mangel kommen. Hiervon sind aber eher ältere Menschen betroffen.

Anzeichen Nummer 4

Knochenschwund ist ein besonders gefürchtetes Symptom.

Anzeichen Nummer 5

Hautprobleme können ebenfalls durch zu wenig Vitamin D verursacht werden. Speziell Akne hat allerdings auch noch viele andere Auslöser.

Anzeichen Nummer 6

Übergewicht kann natürlich zahlreiche Ursachen haben, eine davon ist der Vitamin D Mangel.

Anzeichen Nummer 7

Wenn die Wundheilung langsamer fortschreitet als gewöhnlich, führst du deinem Körper wahrscheinlich zu wenig Vitamin D zu.

Anzeichen Nummer 8

Auch Depressionen gehören zu den häufigen Symptomen.

Anzeichen Nummer 9

Wenn deine Muskeln ohne ersichtlichen Grund schmerzen, kann fehlendes Vitamin D schuld sein.

Anzeichen Nummer 10

Betroffene leiden häufig unter Haarausfall.

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail