Speedwissen zum Weihnachtsessen

Bald ist es soweit: Das Fest der Liebe ist zum Greifen nahe. Zum perfekten Weihnachtsfest muss der Tisch natürlich mit allerlei Leckereien gedeckt sein. In diesem Beitrag erfahrt ihr was die Lieblingsnascherei der Deutschen ist und wie lange wir über die Feiertage am Herd zubringen…

Für 56 % der Deutschen sind Braten und Co. das Wichtigste an Weihnachten überhaupt. Die Versuchung lauert überall: 80 % der Deutschen sind der Ansicht, man esse „viel zu viel“. 62 % der Frauen und 14 % der Männer backen Plätzchen und gönnen sich damit bereits vor dem Fest genügend zusätzliche Kalorien. Dazu die anderen Leckereien:

Das sind die meistverkauften Festtags-Naschereien:

1. Der Schoko-Weihnachtsmann: Rein statistisch verdrückt jeder Bundesbürger 1,3 Weihnachtsmänner. Dieser hat ganze 540 Kilokalorien.

2. Essbarer Weihnachtsschmuck

3. Marzipan: Eine Marzipankartoffel hat Beispielswiese 25 kj, die mit einem vier Minuten-Power-Spaziergang um den Block bereits verbrannt sind.

Bei 67 % von uns gibt es an Heiligabend das gleiche. Sieger des Rankings ist Kartoffelsalat mit Würstchen. Früher gehörte Heiligabend noch zur Fastenzeit bevor dann am ersten Weihnachtsfeiertag richtig zugelangt wurde.

Also: Genießen, aber nicht übertreiben!

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail