Zu viel Zucker? Auf diese Signale deines Körpers solltest du achten!

Dass zu viel Zucker nicht gesund ist, weiß inzwischen jedes Kind. Aber wann hast du tatsächlich zu viel Zucker gegessen und wie macht sich das bemerkbar?

Die Symptome

Wenn du dich häufig müde und antriebslos fühlst, kann das ein Symptom für einen zu hohen Konsum von Zucker sein. Ein weiteres Anzeichen für eine sehr zuckerhaltige Ernährung, können Konzentrationsschwierigkeiten sein. Auch ein andauerndes Hungergefühl kann anzeigen, dass es dem Körper an wichtigen Nährstoffen und Vitaminen mangelt. Eine unreine oder besonders trockene Haut kann ebenfalls durch den Zuckerkonsum begünstigt werden, weil Glukosemoleküle der Hautoberfläche ihre Elastizität raubt.

Zwei Symptome, welche das äußere Erscheinungsbild betreffen, sind die Verschlechterung einer bestehenden Akne sowie die Bildung starker Cellulite vor allem bei Frauen. Sofern du an einer Hautkrankheit leidest, solltest du sehr wenig oder besser noch gar keinen Zucker zu dir nehmen. Der Klassiker: Übergewicht wird in vielen Fällen ebenfalls durch eine süße und fette Ernährung verursacht. Auch die Darmflora kann durch zu viel Zucker negativ beeinflusst werden. Migräne, eine anfällige Psyche, Reizbarkeit und ein schwaches Immunsystem deuten ebenfalls auf zu viel Zucker hin.

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail