Wirf Kaffeesatz nicht weg! So verwendest du ihn weiter

Kaffee ist lecker und gibt vielen Menschen einen energiereichen Start in den Tag. Doch auch darüber hinaus kann Kaffee verwendet werden, denn der übrig bleibende Kaffeesatz hat viele nützliche Anwendungsbereiche.

Gerüche neutralisieren

Kaffee verströmt schon während des Brühens einen angenehmen Duft. Dies kann auch darüber hinaus genutzt werden, indem man den Kaffeesatz etwa über Nacht in den Kühlschrank stellt oder im Mülleimer entsorgt, um so unangenehme Gerüche zu binden und so zu neutralisieren.

Bodypeeling mit Kaffee und Kokosöl

Wenn man den Kaffeesatz mit Kokosöl im Verhältnis eins zu eins vermischt, ergibt sich daraus ein natürliches Bodypeeling. Durch das Koffein wird die Haut zusätzlich gestrafft.

Wie Ingwer für die Nase

Wenn du Parfüms nicht mehr unterscheiden kannst, wirkt Kaffeesatz wie ein Reset-Knopf und grundiert dich wieder. So funktioniert er ähnlich wie eingelegter Ingwer beim Sushi.

Fliegenplage beseitigen

Beim Essen unter freiem Himmel, sorgt eine Schale Kaffeesatz dafür, dass Fliegen dein Essen nicht mehr belästigen.

Gesichtsmaske

Mit etwas Milch vermischt ergibt sich aus dem Kaffeesatz eine Gesichtsmaske, die die Haut glättet und schnell und günstig gemacht ist.

Als Dünger verwenden

Kaffeesatz hilft auch Pflanzen beim Wachsen. Einfach etwas Kaffeesatz auf die Erde streuen, daraus ergibt sich ein praktischer Dünger.

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail