Schokokuchen mit 23 Schichten

Michael Jordans Restaurant in New York

Bei dieser Kreation handelt es sich um einen Schokoladenkuchen, welcher insgesamt aus ganzen 23 Schichten besteht. Dieser Kuchen ist eine absolute Spezialität des New Yorker Restaurant „Michael Jordan’s The Steak House N.Y.C.“. Er ist besonders beliebt bei den Kennern des Hauses und fast schon aus „Kunstbauwerk“ anzusehen. Der „23 Schichten“ enthält sozusagen die Unterschrift des Restaurants. Ein Stück des Kuchens wiegt etwa 8 kg. Insgesamt werden bis zu zwei Exemplare dieser Kreation pro Tag hergestellt. Man sagt diesem Schokoladenkuchen nach, er mache süchtig.

Herstellung des Schokokuchens

Der Herstellungsprozess dieser Köstlichkeit erfolgt in mehreren Arbeitsschritten. Zunächst werden alle Zutaten (Eier, Kakaopulver, Butter und Mehl) zu einem Kuchenteig miteinander vermischt. Danach wird der Teig über eine ganze Stunde lang gebacken. Dies liegt darin begründet, weil die Kuchenmasse so massiv ist. Ist der Kuchen fertig gebacken, wird er in insgesamt 11 Stücke geschnitten und in 11 Schichten, bestehend aus Schokoladenmousse, zerteilt. Als Abrundung erhält der Kuchen abschließend eine Schicht aus dunkler Schokolade.

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail