Gesund: Kochen für Berufstätige

Nicht immer muss es nach der Arbeit nur ein Schnittchen sein. Gerade abends ist es ratsam, nicht mehr so viele Kohlenhydrate zu sich sich zu nehmen und lieber etwas Eiweißreiches zu essen. Doch es ist nicht immer leicht, sich nach einem langem Arbeitstag nochmals aufzuraffen und sich an den Herd zu stellen. Wenn Du einen entspannten Feierabend verbringen und trotzdem schlemmen und genießen willst, sind diese einfachen Rezepte zum Abendessen die beste Wahl. Wir stellen dir hier verschiedene einfache Rezepte für Anfänger vor, aus denen du mit nur wenigen Zutaten im Handumdrehen eine tolle und leckere Mahlzeit zaubern kannst.

Hier sind Rezept-Beispiele

1. Einfache Rezepte mit Fleisch:

Quinoa Hühnchen

(Zubereitungszeit: 5 Minuten)
Zur Rubrik einfache Rezepte ohne Kohlenhydrate, mit Geflügel gehört dieses leichte Gericht, das mit nur fünf Zutaten auskommt.

Zutaten:
– 250 Gramm gegarte Hühnchenbrust
– Gekochten Quinoa (aus 80 Gramm getrocknetem Quinoa)
– Eine bis zwei Handvoll Spinatblätter (aus frischem Spinat)
– Einen Esslöffel kalt gepresstes Olivenöl
– Zwei Esslöffel Zitronensaft

Quinoa und Spinat sind im Übrigen auch einfache Rezepte zum Abnehmen. Die Kombination der beiden Superfoods sorgt für einen Vitamin-Kick und regt den Stoffwechsel an. So wirst du nach dem Essen nicht zu träge und kannst deinen Feierabend gamz entspannt und ohne Völlegefühl genießen.

Zubereitung:

1. Die gegarte Hühnchenbrust in Würfel schneiden
2. Zusammen mit dem Spinat in einer Pfanne mit dem Olivenöl erhitzen, bis der Spinat zart ist.
3. Gekochten Quinoa dazugeben und nochmal erhitzen
4. Ja nach Lust und Laune mit Salz und anderen Gewürzen abschmecken
5. Vor dem Servieren mit etwas Zitronensaft beträufeln

Tipp:
Möchtest Du auf Zutaten nicht verzichten, so lassen sich viele einfache Rezepte auch mit Reis, mit gekochten grünen Nudeln, etwas Parmesan oder Rosmarinkartoffeln wunderbar kombinieren.

 Probiere auch: One-Pot-Zitrushähnchen

2. Einfache Rezepte mit Fisch:

Gebratener Lachs mit Mandelkruste
(Zubereitungszeit: 10 Minuten)
Einfache Rezepte mit Lachs gehören auf den Teller jedes Fischliebhabers. Hier haben wir auch wieder mit Spinat und Quinoa kombiniert, da Spinat besonders viel Eisen und Quinoa reich an wertvollen Aminosäuren ist. Besonders nach der Arbeit sind einfache Rezepte low carb, mit einer ordentlichen Portion gesundem Gemüse ein perfekter Energie-Booster.

Zutaten für eine Portion:

– 200 g Lachsfilet (ohne Haut)
– Gekochten Quinoa (aus 80 Gramm getrocknetem Quinoa)
– Eine bis zwei Handvoll Spinatblätter (aus frischem Spinat)
– Einen Esslöffel kalt gepresstes Olivenöl
– Zwei Esslöffel Mandemehl
– Einen Teelöffel Butter oder Kokosöl

Zubereitung:

1. Lachsfilet waschen und trocken tupfen
2. Olivenöl, Mandelmehl vermengen und nach Belieben würzen
3. Lachsfilets darin panieren
4. Fünf Minuten in der Pfanne oder auf dem Grill garen
5. Spinat im Topf dünsten und kurz vor Ende der Garzeit den gekochten Quinoa hinzufügen.
6. Beides mit Kokosöl verfeinern und zum Lachs servieren.

Dieses einfache Rezept mit wenig Zutaten kannst du natürlich auch gut mit Kartoffeln servieren.

 Probiere auch: Ofenlachs mit Thymian

3. Einfache Rezepte – Vegetarisch:

Warmes Schoko-Mandelmüsli mit Banane
(Zubereitungszeit 5 Minuten)

Einfache Rezepte zum Abendessen können auch gerne mal süß sein. Dieses Gericht eignet sich besonders wenn du mal keine Lust auf Herzhaftes hast.

Zutaten für 1 Portion:
– 50 Gramm kernige Haferflocken
– 1 Eßlöffel Leinsamenmehl
– 1/4 Liter Milch (wahlweise fettarm)
– Eine zerdrückte Banane
– 30 Gramm Eiweißpulver mit Schokogeschmack
– 1 Eßöffel Mandelmus
– Zucker, Honig oder Süßstoff nach Belieben

Zubereitung:
1. Haferflocken in der Milch aufkochen und warm halten
2. Nach und nach Banane, Leinsamenmehl und Mandelmuß zugeben.
3. Eiweißpulver dazu und süßen

Tipp Für Veganer:
Verwende statt Milch einfach Mandelmilch und veganes Proteinpulver.

>>> Probiere auch: Vegetarische Wraps mit Hummus 

 

Low-Carb-Flammkuchen
(Zubereitungszeit 10 Minuten)

Flammkuchen sind ganz einfach zubereitet und super lecker. Das perfekte Abendessen, wenn du spontanen Besuch bekommst!

Zutaten für 1 Portion:

  • 200 g Crème fraîche, wahlweise mit Kräutern
  • 100 g Katenschinken gewürfelt
  • 50 g Leinsamen geschrotet
  • 50 g Mandeln gemahlen
  • 50 g Emmentaler gerieben
  • 50 g Lauch
  • 1/4 TL Natron
  • 1 TL Balsamico
  • 2 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Oregano
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

1. Trenne von einem Ei das Eiklar vom Eigelb und stelle es zur Seite.
2. Verquirle das Eiklar, ein ganzes Ei, den Balsamico und das Olivenöl mit einer Prise Salz.
3. Vermische die Leinsamen, die Mandeln, das Natron und den Oregano und gib es zum Ei. verrühre alles zu einem homogenen Teig.
4. Heize den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vor. Lege den Boden einer runden Springform mit Backpapier aus und verteile den Teig gleichmäßig. Bestreue ihn anschließend mit dem Emmentaler und backe den Flammkuchen für 15-20 Minuten.
5. Wasche den Lauch und schneide ihn und die Zwiebel in feine Ringe. Verrühre nun die Crème Fraîche mit dem Eigelb.
6. Nimm den fertigen Flammkuchenboden aus dem Ofen und gib das Crème Fraîche-Eigelb-Gemisch darüber. Verteile auch die  Katenschinkenwürfel, die Lauch- und die Zwiebelringe darauf und stelle den Flammkuchen erneut für ca. 20 Minuten in den Ofen.

Guten Appetit!

 Probiere auch: Herzhafte Gemüse-Muffins

 

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail