Saftiger Schoko-Kirsch-Landfrauenkuchen

Dieser raffinierte Landfrauenkuchen eignet sich perfekt für die Kaffeetafel am Sonntag. Er ist in nur wenigen Schritten zubereitet und schmeckt garantiert der ganzen Familie.

Zutaten: 

  • 200g Butter
  • 4 Eier
  • 3 EL Kakao
  • 120g Zartbitterschokolade
  • 200ml Schlagsahne
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200ml Milch
  • 500g Mehl
  • 200g Zucker
  • 2 Gläser Sauerkirschen

Zubereitung:

  1. Schlage das Eiweiß mit einem Handrühgerät steif.
  2. Vermische Butter und Zucker miteinander. Anschließend füge das Eigelb hinzu und verrühre alles gut.
  3. Gib Mehl und Backpulver in eine Schüssel und siebe es in die Eimasse.
  4. Jetzt kommt die Milch ebenfalls hinzu. Verrühre alles gut miteinander.
  5. Nach und nach wird nun das Eiweiß hinzugegeben.
  6. Halbiere den Teig und gib ihn in zwei Schüsseln. Gib in die eine Schüssel das Kakaopulver hinzu.
  7. Bestreiche eine Backform mit Öl. Gib den hellen Teig zuerst hinein und füge anschließend den dunklen Teig hinzu.
  8. Ziehe mit einer Gabel spiralförmige Muster in den Teig. Füge die Sauerkirsche hinzu.
  9. Jetzt wird der Kuchen bei 180 Grad bei mittlerer Schiene für 45 Minuten gebacken.
  10. In der Zwischenzeit kannst du die Creme vorbereiten. Gib hierzu die Milch, Butter, Stärke, den Vanillezucker, 2 Eigelb und den Puderzucker in einen Top und koche alles auf. Lasse es anschließend abkühlen.
  11. Jetzt wird eine Buttercreme vorbereitet. Schlage die Butter cremig und gib die ausgekühlte Masse hinzu. Verrühre es weiter, damit es schön cremig wird.
  12. Bringe 200ml Schlagsahne zum Kochen und gib 120g Bitterschokolade hinein. Lasse sie in der heißen Sahne schmelzen.
  13. Jetzt kommt die Buttercreme über den fertigen Kuchen.
  14. Zum Schluss kommt die geschmolzene Schokolade über den Kuchen. Streiche alles glatt und dekoriere ihn bei Bedarf noch mit Kokosraspeln.
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail