Saftiger Hackbraten

In Fabios Kochschule wird ein super saftiger Hackbraten zubereitet, der wie bei Mutti schmeckt. Das klassische Rezept lässt sich gut nachvollziehen, da es mit einfachen Zutaten auskommt.

Du benötigst für den Hackbraten folgende Zutaten:

– frisch gewolftes Hackfleisch
– 2 Eier
– gewürfelte Gewürzgurken
– in Butter gebratene Petersilie und Zwiebeln
– 1 großes altbackenes Brötchen (in Wasser eingeweicht)
– Zitronensaft
– Cayennepfeffer
– Salz und Pfeffer

Anleitung:

Gib das Hackfleisch, die Eier und die gewürfelten Gewürzgurken in eine Schüssel. Dazu kommen in Butter gebratene Petersilie und Zwiebeln. Das Brötchen drückst du gut aus, bevor du es zerkleinert mit in in die Schüssel gibst. Die Zitrone kannst du frisch auspressen. Achte darauf, dass keine Kerne in den Teig gelangen. Gewürzt wird mit Cayennepfeffer, Salz und frisch gemahlenen Pfeffer. Vermenge die Zutaten gut miteinander!

Die Form wird mit etwas Butter eingefettet. Du kannst etwas Küchenkrepp dazu verwenden. Knete die Fleischmasse nun noch einmal durch und forme sie direkt im Bräter zu einem Laib.

Der Hackbraten muss im Ofen bei Umluft für etwa 30 Minuten bei 180 °C gebacken werden. Während er schmort, solltest du ihn gelegentlich mit Butter einpinseln.

Zum Anrichten kannst du den Hackbraten in Scheiben schneiden und mit Soße und neuen Kartoffeln servieren.

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail