Neuer Trend im Netz: Hunde essen Melone

Im Internet und speziell auf sozialen Plattformen ergeben sich immer wieder schräge Trends. Das neueste Phänomen, welches weltweit verbreitet wird: Videos von Hunden, die eine Melone essen. Was steckt dahinter?

So sind die Videos aufgebaut

Immer mehr Hundebesitzer füttern ihren Hunden frische Melonen. Die Fütterung alleine reicht allerdings nicht aus – die Tiere werden beim Fressen gefilmt und die kurzen Clips über Social Media verbreitet. Entsprechend in Szene gesetzt sehen die Hunde entweder so aus, als hätten sie Arme und Beine oder sie werden von ihren Besitzern dazu animiert, spezielle Kunststücke auszuführen. Auf Instagram sind besonders solche Videos beliebt, welche melonenessende Welpen zeigen. Kein Wunder – Hundebabys machen die Clips noch süßer.

Hunde scheinen die neue Rolle zu mögen

Offenbar haben Hunde vor allem frische Wassermelone zum Fressen gerne. Die Frucht versorgt die Tiere mit Flüssigkeit und hat keine negative Wirkung auf den Organismus. Vor allem im Sommer ist das Obst eine gerngesehene Erfrischung für die Vierbeiner. Das Spannende an der Sache: Jeder Hund scheint seine eigene Technik zu haben, um die Melone zu fressen. Während die einen vorsichtig zupfen, beißen die anderen große Stücke ab. Manche genießen ihre Melone sogar direkt von der Gabel oder Essstäbchen.

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail