Neuer Trend: Blauer Wein

Weiß, Rot oder Rosé Wein kennt jeder, doch es gibt mittlerweile sogar blauen Wein! Auf diese verrückte Idee kamen sechs junge Unternehmer bereits vor zwei Jahren. Alle hatten keine besonderen Branchen-Kenntnisse, aber mit ihrer Idee wollten sie den Weinmarkt revolutionieren.

Der entstandende Wein heißt Gik und ist tatsächlich knall-blau. „Wir glauben an die Kreativität, wir erschaffen neue Dinge, brechen Traditionen der Vergangenheit und schaffen die Zukunft. Wir sind Gik und werden die Welt verändern“, heißt es auf der Website der Macher.

Wie entsteht die Farbe?

Eine Mischung aus roten und weißen Trauben aus Spanien und Frankreich bildet die Basis des Weins. Die blaue Farbe entsteht anschließend durch Hinzugabe des Pigments Anthocyanin und dem Farbstoff Indikarmin. Es entsteht ein blauer Wein mit 11,5 Prozent Alkoholvolumen.  Kalorienfreie Süßungsmittel sorgen schließlich für den lieblichen Geschmack. Deshalb ist der Wein sogar zuckerfrei.

Der Geschmack ist wahrscheinlich Ansichtssache. „Der Wein ist trinkbar, wenn man schon leicht einen sitzen hat und auf Mallorca oder Ibiza weiter vorglühen will. Mit Wein und Weingenuss hat das nur am Rande zu tun. Er ist ein lustiges Partygetränk, aber besoffen werden geht auch stilvoller und mit mehr Geschmack“, beschreibt Wein-Blogger und Winzer Dirk Würtz seinen Eindruck.

Der Gik Blue Wine ist auf der Homepage des Start-Ups erhältlich und kostet 11 Euro.

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail