Nackte Tatsachen! In diesem Café servieren die Männer oben ohne

In einem US-amerikanischen Café boomt seit kurzem das Geschäft. Liegt es am Kaffee, am Kuchen oder am Ambiente? Nein, weit gefehlt, denn „DreamBoyz Espresso“ in Seattle kommt mit einer ganz besonderen Idee um die Ecke. Hier arbeiten alle Baristas oberkörperfrei. 

Fitness ist meine größte Leidenschaft,

erklärt Mitarbeiter Brandon Peters, der kein Problem damit hat seine Muskeln zu präsentieren.

Einige Kunden werden beim Bestellen richtig rot,

erklärt er.

Bikini-Baristas schlug fehl

Die Idee entstand nachdem der erste Versuch, ein Café mit Bedienungen nur in Bikinis zu betreiben, nicht geklappt hat.

Wir haben versucht das Bikini-Ding auszuprobieren, aber leider hat es nicht funktioniert, obwohl in der Umgebung keine Konkurrenzläden gibt,

so ein Sprecher der Ladybug Barista-Kette.

Also dürfen jetzt die Männer ran und sich den ungenierten Blick der Kundinnen und Kunden aussetzen. Denen scheint es zu gefallen. So kommentierten einige Userinnen die Meldung scherzhaft mit:

Ich nehme 2 große Dream Boyz und einen Kaffee.

Ich wohne in der Gegend und kann es kaum abwarten einen Kaffee von Joe zu bekommen.

Zudem gibt es bereits einige Stammkunden, die sogar von weit her anreisen. Doch der Kaffee scheint hier niemanden zu interessieren.

Bei Dreamboyz Espresso in Seattle servieren durchtrainierte Männer den Kaffee. ©Instagram
Bei Dreamboyz Espresso in Seattle servieren durchtrainierte Männer den Kaffee. ©Instagram
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail