Nach Ostern: Was tun mit den restlichen Eiern?

Bunt bemalte Eier verzierten in den letzten Tagen die Festtagstafel. Doch was wird jetzt aus den ganzen gekochten Eiern?

Wir haben leckere Tipps für euch:

Salate mit Ei

Eine Option hartgekochtete Eier zu verwerten, ist als Zutat in frischen Salaten. Einfach Tomaten, Mais, Eisbergsalat, Gurke, Oliven und etwas Thunfisch vermischen und fertig ist der gesunde Snack. Sehr gut kommen Eier auch in einem selbstgerechten Kartoffelsalat zur Geltung. Noch simpler ist ein Eiersalat. Hierfür werden noch Sonnenblumenöl, etwas Eigeld, Zitronensaft, Senf und Schnittlauch benötigt.

Russische Eier

Eine weitere Variante die restlichen Ostereier zu verarbeiten sind gefüllte oder auch russische Eier. Besonders gut eignen sich diese als Party-Snack. Entweder füllt ihr die Eier klassisch mit Mayonnaise oder mit Frischkäse und Avocado. Hierzu das Eigelb vorsichtig raustrennen und mit der gewünschten Füllung vermengen.

Senfei

Gekochte Eier können auch als Hauptspeise dienen. So bieten sich Eier in Senfsauce an. Die Zubereitung ist vergleichsweise schnell und einfach. Dazu passt Kartoffelpüree oder Salzkartoffeln.

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail