Mit diesem DIY-Fruchteis kommst du gut durch den Sommer

Ein leckeres Eis gehört zum Sommer einfach dazu! Wenn ihr möchtet, könnt ihr das auch einmal selbst zubereiten. Das funktioniert mit und ohne Eismaschine.

Ihr benötigt folgende Zutaten für ein cremiges Fruchteis:

  • 200 g Sahne
  • 200 ml Milch
  • 250 g frische Früchte, (175 g geputzte Erdbeeren, 75 g tiefgefrorene Brombeeren und Himbeeren)
  • 130 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eigelbe

Die Früchte werden im Mixer püriert. Dann gebt ihr die übrigen Zutaten dazu und verrührt alles.

Die Masse wird nun geteilt. Die eine Hälfte wird in der Eismaschine, beispielsweise einer KitchenAid Eismaschine, verarbeitet.

Lasst die Maschine auf Stufe 1 rühren und gebt langsam die flüssige Masse zu. Wenn ihr möchtet, könnt ihr, wenn die Masse etwas fester ist, frische Erdbeeren würfeln und mit hineingeben. Innerhalb von einer halben Stunde wird die Masse fest und das Fruchteis ist schön cremig.

Für ein Fruchteis ohne Eismaschine gebt ihr die Hälfte der Eismasse in eine Rührschüssel aus Edelstahl und stellt diese für etwa eine halbe Stunde in den Gefrierschrank. Sobald der Rand etwa 1 cm gefroren ist, nehmt ihr die Rührschüssel heraus und rührt die Masse mit dem Schneebesen durch. Diesen Vorgang wiederholt ihr, bis das Fruchteis komplett gefroren ist.

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail