Mit dem Eiswürfel-Öl-Trick sparst du viel Geld für Kräuter

Wenn wir im Supermarkt frische Kräuter besorgen und anschließend kochen, haben wir oft noch viel zu viel davon übrig.

Kräuter über Monate haltbar machen

Doch es gibt eine Lösung! Mit diesem Trick lernst du die Pflanzen einzufrieren. So verschwendest du weniger Lebensmittel und hast gleichzeitig immer frische Kräuter im Haus. Im besten Fall hält sich Basilikum dadurch über Monate im Gefrierschrank. Doch die Methode eignet sich auch für Schnittlauch, Zitronenmelisse, Minze, Petersilie oder Estragon.

Du benötigst zum Einfrieren einen Eiswürfelbehälter, etwas Olivenöl und die Kräuter.

Anleitung:

Portioniere deine gehackten Kräuter und drücke sie vorsichtig in die Schalten des Eiswürfelbehälters. Fülle anschließend jeden Würfel mit einer dünnen Schicht Öl auf und stelle sie in den Gefrierschrank. Sind sie angefroren, kannst du sie in einen Gefrierbeutel geben. Das beste an der Methode: Die Kräuter behalten trotzdem ihr Aroma.

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail