Lege eine Zitrone neben dein Bett und schau, was passiert!

Zitronen sind unersetzlich im Haushalt, denn sie sind vielseitig einsetzbar. Ob als Erkältungsmittel, Erfrischungskick oder sogar als Reinigungsmittel, es lohnt seinen Vorrat an Zitrusfrüchten aufzustocken.

Zitronen als natürliches Schlafmittel 

Doch besitzen Limonen noch eine weitere ungeahnte Eigenschaft: Sie können als Einschlafhilfe dienen. Das liegt insbesondere an ihrem ätherischen Duft, der einen stimulierenden Effekt auf unsere Nerven hat. Nachweislich würde sich dies positiv auf Angespanntheit und Stress auswirken. Des Weiteren soll Zitronendurft die Konzentration schärfen und die Stimmung anheben.

Schnupfen und Mückenkiller 

Besonders bei Atemwegsproblemen oder Erkältungen ist die Zitrone ein geeignetes Hausmittel. Eine geschnittene Zitrusfrucht neben dem Bett kann sich positiv auf deine Atmung auswirken.

Schläfst du gern bei offenen Fenster solltest du ebenfalls eine Zitrone auf deinen Nachttisch legen, um vor Mücken und lästigen Stichen geschützt zu sein. Spicke sie am besten noch mit einer Nelke.

Natürliches Desinfektionsmittel 

Die Reste der Zitrone kannst du am nächsten Morgen zur Desinfektion deiner Küchenbretter nutzen. Reibe hierzu die Frucht über das Brett, lasse es über Nacht einwirken und reinige es am nächsten Morgen. Alle Bakterien sind verschwunden.

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail