Kaffee: Wie gesund ist das Heißgetränk wirklich?

Dass Kaffee für viele Menschen zu den besonderen Genüssen des alltäglichen Lebens zählt, ist nicht neu. Aber stimmt es auch, dass Kaffee gesund ist?

Kaffee ist gesund – aus vielen Gründen

Kaffee macht nicht nur wach, sondern hält den menschlichen Organismus tatsächlich fit und gesund. Wenn du frischen Kaffeein Maßen zu dir nimmst, dann schützt du dich sogar vor allerhand chronischer Krankheiten. Mit jeder Tasse Kaffee nimmt das akute Risiko ab, ab einer Zirrhose der Leber zu erkranken. Doch nicht nur dieses Organ freut sich über den regelmäßigen Konsum von Kaffee. Auch der wichtigste Muskel in unserem Körper profitiert von dem leckeren Getränk: Das Risiko, am Herzen zu erkranken, wird dank Kaffee um bis zu 19 Prozent gesenkt!

Kaffee unterstützt verschiedene Körperfunktionen

Kaffee ist gesund, weil er dabei hilft, deinen Körper vor Diabetes zu schützen. Auch verschiedenen Krebserkrankungen beugt das tägliche Trinken von frischem Kaffee vor. Sogar Alzheimer lässt sich mit Kaffee erfolgreich abwenden! Generell schützt der Kaffee unser Gehirn und verhindert, dass unsere kognitiven Fähigkeiten mit zunehmendem Alter allzu schnell abgebaut werden. Die Psyche profitiert ebenfalls davon, dass Kaffee gesund ist: Depressionen können durch Kaffee gelindert werden. In der Folge lassen Gedanken an einen Suizid nach und deine Psyche bleibt ausgeglichen – all das, weil Kaffee gesund ist.

 

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail