Italienisches Omelett: Frittata

Du stehst auf mediterrane Küche? Dann solltest du unbedingt mal Frittata ausprobieren! Sie bringen die die Dolce Vita direkt zu dir nachhause.

Frittata gelten als italienische Variante der spanischen Tortilla. Sie sind leicht und fix zubereitet und sehen dazu auch noch bunt und schön auf deinem Teller aus. Damit sind Frittata ein perfekter Bestandteil jedes Brunchs. Sie funktionieren allerdings auch als sättigende Hauptspeise zum Mittag oder Abendbrot. Serviere sie kalt oder warm. Klassisch werden Frittata in der Pfanne zubereitet. Du kannst sie aber auch alternativ im Ofen garen.

Mit diesen Rezepten kannst du einfach Frittata-Varianten ausprobieren:

Frittata-Rezept mit Gemüse und Parmesan

Dieses Gericht eignet sich besonders für Tage, an denen du nicht stundenlang in der Küche stehen möchtest. Du benötigst zwischen 15-30 Minuten Zeit. Dieses Rezept reicht für 4 Portionen.

Zutaten:

  • 75g Parmesan
  • 6 EL Milch oder Sahne
  • 6 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Zuchini
  • 100g Kirschtomaten
  • 2 EL Butter oder Olivenöl
  1. Heize den Backofen auf 200° vor. Reibe den Parmesan, verquirle die Hälfte davon mit Milch, Sahne und Eiern und würze alles mit Salz, Pfeffer und Muskat. 
  2. Schäle die Zwiebeln, halbiere sie und schneide sie in Scheiben.
  3. Wasche die Zuchini, halbiere sie und schneide sie in dünne Scheiben. Wasche und halbiere die Tomaten. 
  4. Salze die Zwiebeln und Zucchini, pfeffere sie und dünste sie mit Butter oder Öl in einer großen ofenfesten, beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze für ca 7 Minuten an. 
  5. Gib nach 5 Minuten die Tomaten dazu und dünste sie ohne Deckel für 2 Minuten weiter. 
  6. Gieße den Käse, die Eier und die Sahne dazu und lasse alles für 2 Minuten auf dem Herd stocken. 
  7. Streue nun den restlichen Käse darüber und backe alles für 10-12 Minuten im Ofen.
  8. Nimm die Frittata aus dem Ofen und lasse sie auf ein großes Brett gleiten.

Dazu passt zum Beispiel ein frischer Blattsalat.

Frittata-Rezept von Jamie Oliver

frittata blech
Frittata aus Spinat und Kartoffeln sind eine köstliche Kombination aus Omelett und Tortilla. ©iStock

In diesem Rezept von Starkoch Jamie Oliver möchten wir dir eine leckere Variante mit Süßkartoffeln und Spinat vorstellen.

Du benötigst hierzu folgende Zutaten:

  • 2 mittelgroße Süßkartoffeln
  • Olivenöl
  • 300g TK-Spinat
  • Muskatnuss
  • 8 Eier Größe L
  • 70g Feta
  • 50g geriebenen Käse

Anleitung:

  1. Heize deinen Ofen auf 180 Grad Umluft vor.
  2. Putze die Süßkartoffeln, reibe sie mit Salz, Pfeffer und Öl ein und lege sie auf ein Backblech. Gib es für 50 Minuten in den Ofen, bis die Süßkartoffeln weich sind. Lasse die Kartoffeln abkühlen.
  3. Erhitze etwas Öl in einer Pfanne und gib den Spinat, Salz, Pfeffer und Muskatnuss hinzu.
  4. Koche alles unter regelmäßigem Rühren an bis der Spinat gar ist und das Wasser verdampft.
  5. Schlage die Eier in eine Schüssel, salze und pfeffere es leicht und verquirle alles. Krümele die Hälfte des Feta hinein.
  6. Ziehe die Pfanne vom Herd und rühre die Eiermischung hinzu. Verrühre alles gut.
  7. Verteile die Süßkartoffeln auf der Eier-Spinat-Masse. Nun folgt der restliche Feta und geriebene Käse.
  8. Schiebe die Pfanne für 13-15 Minuten in den Ofen.
  9. Die Frittata sollte goldbraun sein und kann direkt aus der Pfanne oder von einem Holzbrett serviert werden.
  10. Um das Ganze abzurunden, kannst du ein paar Pinienkerne darüberstreuen.

Perfekt für die Spargelzeit

Genießer freuen sich jedes Jahr auf den ersten frischen Spargel. Doch wusstest du, dass sich das Edelgemüse auch als Frittata-Füllung anbietet? Im Herbst kannst du dagegen auf eine herzhaften Kürbis ausweichen. Wenn die Frittata richtig satt machen soll, können auch gegarte Nudeln, Reis oder gekochte Kartoffeln mitgebacken werden.

Spargel-Frittata

Dieses Rezept eignet sich für 4 Personen.

Zutaten:

  • 500 g weißer Spargel
  • Salz
  • Bio-Eier
  • 50 ml Milch
  • Prise Cayennepfeffer
  • EL Öl
  • 50 g Bergkäse 
  • 0,5 Bund Schnittlauch
  • 0,5 Bund Kerbel
  • EL Weißweinessig
  • Zucker 
  • Pfeffer 
  • 125 g Römersalat
  • 80 g Schinken

Anleitung:

  1. Schäle den Spargel und schneide die Enden ab. Koche ihn in Salzwasser für 10 Minuten.
  2. Heize den Backofen vor (Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4)
  3. Verquirle die Eier und die Milch und würze alles mit Salz und Cayennepfeffer.
  4. Erhitze 2 EL Öl in einer ofenfesten Pfanne und gieße die Ei-Mischung hinein. Lasse alles bei mittlerer Hitze unter Rühren fest werden. Lasse den Spargel abtropfen und verteile ihn auf der Eimassse.
  5. Reibe den Käse fein und streue ihn darüber. Stelle die Pfanne in den Ofen auf die mittlere Schiene. Backe deine Frittata für ca. 10 Minuten.
  6. Zum Schluss spüle die Kräuter ab, trockne sie und hacke alles bis auf den Kerbel. Streue sie über die Frittata.

Serviere zu dieser Frittata Salat, Schinken oder Lachs. Bestreue sie am Ende mit Kerbel und Pfeffer.

frittata vegetarisch
Ein schnelles und einfaches Rezept für alle Spargel-Fans. ©iStock

Schnelle Frittata mit Pilzen und Schinken

Frittata passen auch gut auf jedes Party-Buffet. Hier können alle Gäste einfach zugreifen. Dieses Pilz-Frittata-Rezept mit Schinken wird sie umhauen, denn es schmeckt himmlisch gut und ist in Windeseile zubereitet. 

Folgende Zutaten werden benötigt: 

  • 250Champignons 
  • 200gekochter Schinken in Scheiben 
  • 2–3  Lauchzwiebeln 
  • 1 Bund Schnittlauch 
  • 6  Eier 
  • 1⁄4Milch 
  • Salz 
  • Pfeffer 
  • 2 EL Öl 

Anleitung:

  1. Putze die Pilze und halbiere sie. Schneide den Schinken in Streifen. Putze anschließend die Lauchzwiebeln und den Schnittlauch und schneide sie in feine Ringe.
  2. Verquirle die Eier und die Milch. Würze alles mit Salz und Pfeffer. Rühre den Schnittlauch unter. Erhitze das Öl in einer Pfanne mit Deckel. Brate die Pilze und Lauchzwiebeln darin kräftig an. Füge den Schinken hinzu und brate ihn für 1-2 Minuten mit.
  3. Stelle nach Belieben 2-3 El Pilz-Schinken-Mischung zum Bestreuen beiseite.
  4. Gib nun die Eiermilch hinzu und verteile alles gleichmäßig in der Pfanne. Lasse alles bei mittlerer Hitze stocken und schiebe es ab und zu zusammen. Dann lasse es bei schwacher Hitze für 10-12 Minuten stocken.
  5. Schneide die Frittata in 4 Stücke und bestreue sie mit der übrigen Pilz-Schinken-Mischung.

Guten Appetit!

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail