Haushalt: Probiere diese 6 Kaffee-Hacks aus!

In Deutschland trinken die meisten Erwachsenen regelmäßig Kaffee. Das schwarze Gold hat jedoch deutlich mehr auf dem Kasten, als uns wachzuhalten.

Die folgenden Tipps solltest du dir genau anschauen und am besten direkt ausprobieren!

1. Salz im Kaffee

Falls dir der Kaffee einmal zu bitter ist, gib einfach ein wenig Salz in das Getränk – allerdings nicht mehr als eine Prise!

2. Kaffeesatz für die Schönheit

Kaffeesatz gehört nicht in den Müll, sondern kann als Maske für das Gesicht verwendet werden.

3. Kaffee gegen schlechte Gerüche

Eine kleine Schüssel mit Kaffeepulver im Kühlschrank kann gegen einen unangenehmen Geruch helfen. Bereits nach rund einer Stunde wirkt der Trick.

4. Gesundes und schönes Haar

Kalten Kaffeesatz ins trockene Haar und die Kopfhaut einzumassieren ist dann sinnvoll, wenn du deinem Haar ein wenig Extrapflege gönnen möchtest. Hinterher gründlich ausspülen – fertig! Koffein regt das Haarwachstum an.

5. Kaffee als natürliches Putzmittel

Indem du Kaffeesatz auf einen Schwamm oder ein Tuch aufträgst, kannst du dir Putzmittel selbstmachen. Besonders hartnäckiger Schmutz, wie zum Beispiel die Reste an einem Grillrost, wirst du auf diese Weise effektiv los.

6. Kaffee als Schutz vor Insekten

Wenn du dich gegen lästige Wespen schützen möchtest, dann stelle einfach einen kleinen Teller mit Kaffeepulver auf und zünde das Pulver mithilfe eines Streichholzes an. Der Qualm hält die Biester fern.

Weitere Kaffee-Hacks erfährst du im Video!

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail