Gruselig: Monster-Muffins

Halloween steht vor der Tür! Für die perfekte Party dürfen natürlich gruselige Snacks nicht fehlen!

Für diese schaurig-schönen Muffins benötigst du nicht mal viel Zeit und sie lassen sich gut transportieren.

Für 12 Muffins benötigst du folgende Zutaten:

Für den Teig:

  • ½ Zitrone unbehandelt
  • ½ Ei
  • 37 ½ ml Pflanzenöl
  • 62 g Zucker
  • ½ EL Vanillezucker
  • ½ Prise Salz
  • 125 ml Buttermilch
  • 85 g Mehl
  • 35 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 TL Backpulver

Zum Verzieren: 

  • 175 g Keks-Stick mit Zartbitterschokolade (z. B. Mikado)
  • 50 g Zartbitterkuvertüre
  • 24 Zuckermandeln
  • 75 g Haselnussaufstrich (z. B. Nutella)
  • 50 g Schokoladenstreusel

Anleitung

  1. Heize zunächst den Backofen vor.
  2. Lege kleine Papierförmchen in die Vertiefungen des Mini-Muffinblechs.
  3. Wasche die Zitrone heiß ab, tupfe sie trocken, reibe die Schale ab und presse den Saft aus.
  4. Vermenge das Ei, die abgeriebene Zitronenschale, den Saft, das Pflanzenöl, den Zucker, den Vanillezucker mit dem Salz und der Buttermilch.
  5. Vermische in einer Rührschüssel Mehl mit den Nüssen und dem Backpulver.
  6. Rühre nun die Ei-Zucker-Buttermilch-Mischung unter den Mehl-Mix bis alle Zutaten feucht sind.
  7. Verteile den Teig in die Papierförmchen und backe sie im Ofen auf mittlerer Schiene für 20 Minuten.
  8. Nimm die Muffins vorsichtig aus dem Ofen und lasse sie abkühlen.

Mehr von DailyxDose gibt’s hier: BLOG | FACEBOOK | INSTAGRAM

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail