Fixer Energiekick: Gefüllte Auberginen

Wer kennt das nicht: Man will mal etwas Spannendes kochen, will mal etwas Neues probieren und nicht immer die Standardgerichte. Dabei soll der Aufwand möglichst gering sein und schnell gehen soll es auch noch.

Da bieten sich die gefüllten Auberginen nach türkischer Art an. Das sommerlich frische Gericht ist einfach zu zubereiten, bietet aber mit dem türkisch-persischen Touch gleichzeitig etwas Exotik für den Gaumen. In zwanzig simplen und leicht beschriebenen Schritten kommst du zum Auberginentraum aus 1001 Nacht. Viel Spaß!

Du brauchst:

  • 3 – 4 kleine Auberginen
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 kg Rinderhackfleisch
  • eine Dose geschälte Tomaten
  • 250 große Schafskäse
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 2 Esslöffel Petersilie
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Esslöffel getrocknete Minze
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl zum Anbraten

So wird´s gemacht:

Auberginenschiffchen vorbereiten:

1. Wasche die Auberginen und schneide sie im Anschluss der Länge nach mit einem großen scharfen Messer in zwei Hälften.
2. Nimm dir nun ein Gemüsemesser und schneide das innere Fleisch heraus, lass aber einen Rand von ungefähr 1 cm stehen.
3. Lege die entstandenen Auberginenschiffchen nun eine halbe Stunde in Salzwasser, damit sie ihre Bitterstoffe verlieren.
4. Erhitze jetzt Olivenöl in einer Pfanne und brate die Auberginen von beiden Seiten bissfest an.

Füllung:

5. Schneide die Zwiebeln in feine Würfel und dünste sie in Olivenöl an.
6. Würze die glasig gedünsteten Zwiebeln mit dem Chilipulver.
7. Presse die Knoblauchzehen und mische sie der Zwiebelmischung unter.
8. Öffne die Dose mit den geschälten Tomaten und lösche die angebratenen Zwiebeln mit den Tomaten ab.
9. Schmecke die Zwiebelmischung nun nach Belieben mit Salz und Pfeffer ab.
10. Mische das Kurkumapulver und die getrocknete Minze unter und rühre alles gut durch.
11. Gib nun einen Esslöffel Tomatenmark hinzu, das gibt einen intensiveren Geschmack.
12. Lass alles nun 15 Minuten bei niedriger Stufe köcheln.
13. Während der Wartezeit brätst du nun das Hackfleisch scharf an.
14. Schneide die Petersilie und reibe den Schafskäse mit einer nicht so groben Reibe.
15. Würfle nun das Fleisch der Aubergine, das du in Schritt zwei herausgeschnitten hattest.
16. Mische deine Auberginenwürfel zu dem angebratenen Hackfleisch, binde dies mit einigen Löffeln der vorbereiteten Tomatensauce ab und mische einen Teil der Petersilie unter.

Die letzten Schritte:

17. Fülle den Rest der Tomatensauce in eine Auflaufform und streue gehackte Minze drüber.
18. Lege die Auberginenschiffchen mit der Hautseite auf die Tomatensauce und fülle sie mit der Hackfleischfüllung bis zum Rand.
19. Streue den geriebenen Schafskäse über die gefüllten Auberginen.
20. Stell die Auflaufform nun im Backofen auf die mittlere Schiene und backe die Auberginen für 30 Minuten bei 175°C.

Wenn alles fertig gebacken ist, kannst du deine leckeren überbackenen Auberginenschiffchen mit dem Rest der Petersilie verzieren und servieren oder einfach alles selbst auffuttern.

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail