Erkältung: Diese Lebensmittel solltest du jetzt essen!

Wenn du morgens mit Husten, Kopfschmerzen und laufender Nase aufwachst, hat dich vermutlich eine fiese Erkältung oder Grippe erwischt. Jeder von uns ist im Winter mindestens einmal betroffen. Die Symptome dauern in der Regel 1-2 Wochen an. Der Körper benötigt eine Auszeit. Du solltest zuhause bleiben, um dich auszuruhen und niemanden anzustecken. Eine Erkältung lässt sich nicht ignorieren, dadurch wird sie meistens nur noch schlimmer. Jetzt heißt es: Self-Care betreiben!

Self-Care: Viel Schlaf und weniger Stress

Im Video haben wir dir die wichtigsten Tipps dafür zusammengestellt. Dazu gehört natürlich in erster Linie ausreichend Schlaf nachholen, denn die Batterien deines Körpers sind erstmal aufgebraucht. Er benötigt zusätzliche Energie, um die Infektion zu bekämpfen. Auch wenn du gesund bist, solltest du darauf achten, dass du mindestens sieben Stunden pro Nacht schläfst.

Am besten stärkst du bereits vor der Grippe dein Immunsystem ausreichend. Vitamine, Mineralien und Antioxidantien halten deinen Körper auch im Winter fit. Versuche gleichzeitig deine Stressquellen im Alltag zu reduzieren. Dauerhafter Stress kann dein Immunsystem langfristig schwächen.

Trinke genügend Wasser

Bist du erstmal krank, dann solltest du ausreichend Flüssigkeit zu dir nehmen. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt, mindestens 1,5 Liter am Tag zu trinken.

Im Zweifel zum Arzt

Sollten die Erkältungssymptome nach zwei Wochen weiterhin bestehen, solltest du unbedingt einen Arzt aufsuchen.

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail