Döner-Challenge: Wer bekommt Mustafa’s Gemüse Kebap schneller?

Der Döner ist nicht ohne Grund auch außerhalb seines Herkunftslandes, der Türkei, sehr beliebt. Auch bei uns gibt es Liebhaber dieses herzhaften, würzigen Leckerbissens. Warum also nicht eine kleine Döner-Challenge veranstalten?

Berlin Kreuzberg – die zweite Heimat des Döners

In Berlin gibt es viele Imbissbuden, welche den klassischen Döner verkaufen. Die Bude von Mustafa ist allerdings ganz besonders beliebt. Die Schlange der hungrigen Kunden ist viele Meter lang. Weil der Döner von Mustafa so lecker ist, warten die Leute hier schon mal länger als nur ein paar Minuten. Es kommt gut und gerne vor, dass die Menschen hier bis zu einer halben Stunde oder länger anstehen. Kein Wunder also, dass diese Leute sich gerne vordrängeln möchten.

Die Challenge beginnt!

Eine Frau und ein Mann treten gegen einander an, um schneller an den beliebten Döner frisch vom Spieß zu kommen. 50 Euro in bar gibt es obendrauf! Wer zuerst einen Behälter mit Wasser auffüllen kann, indem er einen vollen Schwamm darüber auspresst, der gewinnt. Natürlich müssen die Teilnehmer viele Runden drehen, bis sie ihr Ziel erreicht haben. Am Ende gewinnt das männliche Geschlecht mit einer vollen Minute Vorsprung. Als Belohnung darf der Sieger seinen frischen Döner direkt vor allen anderen Menschen in der Schlange abholen.

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail