Logan Guleff: Jüngster Spitzenkoch der Welt

Es gibt Ausnahmetalente, die aufgrund besonderer Fähigkeiten aus der Masse hervorstechen. Das trifft auf den jungen US-Amerikaner Logan Guleff zu, der bereits mit 14 Jahren zu den besten Köchen des Landes zählt und seine Karriere weiter vorantreibt.

Der Aufstieg eines Teenagers zum berühmten Sternekoch

Der 14 Jahre alte Logan aus Memphis in den USA ist ein ganz besonderer junger Mann. Er gilt als künstlerisches Genie im kulinarischen Bereich und war in den Staaten bereits im zarten Kindesalter als einer der Spitzenköche bekannt. Bereits im Alter von 2 Jahren entdeckte er seine Leidenschaft und mit 8 Jahren fing er dann an, richtig zu kochen. Mittlerweile baut er zusammen mit seiner Mutter, die als seine Managerin alle Hände voll zu tun hat, ein kleines Imperium auf. Entdeckt wurde er als kleiner Junge, als er zahlreiche Kochwettbewerbe und Preise gewann. Berühmtheit erlangte er durch seine stetige Medienpräsenz, mit deren Hilfe er sein Talent bekannt machte. Er traf sogar den Präsidenten und seine „first lady“, die ebenso begeistert von ihm waren wie seine zahlreichen Fans auf diversen Fanseiten oder in sozialen Netzwerken.

Der stressige Alltag eines Starkochs

Logans Ziele sind hoch gesteckt. Er plant, ein richtiger Starkoch zu werden und eines Tages große Berühmtheit zu erlangen. Dafür nimmt er Stress gerne in Kauf. Er arbeitet bereits als Fernsehkoch und hat sein eigenes Kochbuch in Form eines Comics herausgebracht, in dem er die Hauptfigur darstellt. Der Teenager hat sich TV-Auftritten, Pressereisen, kulinarischen Projekten, Fotoshootings, unterschiedlichen Fernsehprojekten, Meetings, internationalen Flugreisen und anderen Aufgaben verpflichtet. Er spult bereits in jungem Alter ein erstaunliches Arbeitspensum ab. Seine Kreationen werden in verschiedenen Supermärkten verkauft.

Während andere Jugendliche in diesem Alter nur die erste Liebe im Kopf haben, lastet schon jetzt ein entsprechender Erfolgs- und Zeitdruck auf ihm. Damit er seine Ziele nicht aus den Augen verliert, wird er von seiner Mutter zu Hause unterrichtet und geht nicht zur Schule. Dies hat zur Folge, dass Logan Schwierigkeiten hat Freunde zu finden und die meiste Zeit alleine oder mit Erwachsenen verbringt. Zudem hat er kaum Freizeit und verbringt seine Jugend hauptsächlich damit zu arbeiten und bezahlt so vermutlich mit seiner Kindheit den Preis des Erfolgs.

Nebenjob im Sternerestaurant

Seinen Job in einem Sternerestaurant übt er mehr oder weniger nebenbei aus. Dabei dürfte er als 14-jähriger laut amerikanischem Gesetz nur bis 19 Uhr arbeiten, was er in der Praxis allerdings oftmals nicht einhalten kann. Dem heranwachsenden Koch wird auch in seinem Job eine Menge Disziplin abverlangt. Seine Chefin ist sehr zufrieden mit ihrem begabten Mitarbeiter und lobt ihn auf beruflicher und persönlicher Ebene. Er sei trotz seines Ausnahmetalents und seiner Berühmtheit nicht hochmütig und begegne Menschen stets professionell und respektvoll.

Aufgrund eines Trends in den USA, der es bei Zahlung eines festgelegten Preises den Restaurantbesuchern ermöglicht, direkt in der Küche zu dinieren, können sie dem Küchenteam live bei der Essenszubereitung über die Schulter schauen. Die Menschen, die Logan kochen sehen, sind begeistert von seinem Talent und schwärmen von seinen kulinarischen Highlights.

Immer noch mit Leidenschaft dabei

Trotz all der harten Arbeit und den Entbehrungen hat sich der Jugendliche die Freude am Kochen erhalten und kocht auch sehr gerne privat. Er hat eine Vorliebe für exotische Gewürze und neue unentdeckte Geschmackskombinationen. Er geht niemals planlos an seine Aufgaben heran, sondern sieht stets seine Ziele vor Augen und gibt nicht auf, bevor seine Kreationen makellos sind. Ohne Zweifel kann man bei Logan von einem absoluten Perfektionisten sprechen.

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail