Das passiert, wenn du täglich Haferflocken isst

Gesunde Haferflocken

Das Frühstück gilt als wichtigste Mahlzeit des Tages. Selbst Ärzte und Ernährungsexperten raten dazu, den Tag mit einem Porridge zu beginnen. Aber was passiert, wenn du täglich Haferflocken isst?

Für ein besseres Hautbild

Die Gesundheit der Haut wird generell gefördert, denn Haferflocken beinhalten viele wertvolle Nährstoffe. Gut für die Haut sind insbesondere Zink, Eisen, Mangan und Magnesium.

Proteine für die Muskeln

Durch die Haferflocken werden deine Muskeln mit Eiweiß versorgt. Nur so ist ein Muskelaufbau möglich. Außerdem liefern dir die Haferflocken mit den enthaltenen Kohlenhydraten und den gesunden Fetten lang anhaltend Energie.

Mit Ballaststoffen

Die in den Haferflocken enthaltenen Beta-Glucane helfen dir, den Blutzucker- und den Cholesterinspiegel zu senken. Das Risiko für Herzerkrankungen nimmt ab. Außerdem sind die Ballaststoffe gut für die Darmflora. Deine Verdauung normalisiert sich und du fühlst dich besser!

Gut für die Figur

Haferflocken halten lange satt und verhindern Heißhungerattacken. Das sorgt für eine gute Figur und ist hilfreich beim Abnehmen.

Leckere Rezepte mit Haferflocken

Haferflocken müssen nicht langweilig sein. Probiere den Apfelkuchen-Haferbrei oder den Mandelbutter-Bananen-Haferbrei zum Frühstück! Du wirst überrascht sein, wie gut ein selbst gemachter Porridge schmeckt! Die Hafer-Rosinen-Kekse sind perfekt für unterwegs geeignet.

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail