Das kannst du alles mit Brotteig herstellen

Brot ist ein wichtiges Grundnahrungsmittel und vielseitig verwendbar. Damit es dabei nicht zu langweilig wird, könnt ihr euch in diesem Video ein paar Tricks und Kniffe beim Backen von Brotteig abschauen.

Den Teig herzustellen ist eine leichte Übung und erfordert nur wenige Zutaten, die sich auf die Schnelle in jedem Haushalt finden lassen.

Du brauchst dazu nur:

  • 500 g Mehl
  • 1 Packung trockene Hefe
  • 320 ml Wasser
  • 13 g Salz
  • 2 bis 3 EL erwärmtes Wasser für das Anrühren (es sollte ungefähr 35 Grad haben)

Und so geht es:

Die Hefe einfach mit warmem Wasser anrühren und das Ergebnis für mindestens 15 Minuten ruhen lassen. Anschließend Mehl und Salz miteinander vermengen. In die Mitte drückst du eine Mulde, in die du das Wasser-Hefegemisch einfüllst. Dann wird alles zusammen geknetet. Den Teig lässt du eine halbe Stunde liegen. Am besten ist dafür ein warmer Ort geeignet. Danach wird der Teig ausgerollt, zusammengefaltet und nochmal für 30 Minuten in Ruhe gelassen. Dann kann es auch schon losgehen.

Den üblichen Brotlaib kennt wohl jedes Kind. Doch es muss nicht immer nur so eintönig sein. Mit ein paar kleinen Tricks und Kniffen lässt sich die Backware ganz leicht und kreativ aufpeppen. Du brauchst dazu nur wenige Hilfsmittel. Ein Glas, ein Backofenrost oder ein Pizzaschneider genügen hier schon für tolle Ergebnisse. Schnell sind ein paar Hohlräume in den flexiblen Teig gestochen und mit geschickten Handgriffen ziehst du den Teig so in Form, dass nach dem Backen ganz neue Formen entstehen. So ist das Brot auch besser geeignet um mit süßen oder herzhaften Aufstrichen und Belägen verfeinert zu werden.

Selbstgebackenes Brot schmeckt nicht nur richtig gut, sondern kann auch noch individuelle Formen annehmen. ©iStock
Selbstgebackenes Brot schmeckt nicht nur richtig gut, sondern kann auch noch individuelle Formen annehmen. ©iStock

Mit ein paar weiteren Zutaten, wie Zimt und Zucker oder herzhaften Gewürzen lässt sich das Ergebnis ebenfalls beeinflussen. In dem Video gibt es insgesamt sieben ganz einfache Beispiele für raffinierte Tricks beim Backen von Brot. So hast du ohne besonderen Aufwand deine Gäste verblüfft oder Kindern das etwas langweilige Lebensmittel wieder schmackhaft gemacht.

Backen ist sowieso wieder schwer in Mode gekommen. Aber es muss ja nicht immer gleich eine mehrstöckige Torte mit umfangreicher Verzierung sein. Du kannst auch mit den einfachsten Mitteln ein gutes Ergebnis erzielen. So kommen vielleicht sogar Backmuffel auf den Geschmack und stellen sich ihr Brot auch mal selbst her. Dazu wird nicht mal eine teure Brotbackmaschine benötigt.

In dem Video wird gezeigt, wie elegante Brotlaibe oder verschnörkelte Zöpfe entstehen können. Bestreiche den Teig z.B. mit etwas Ei um das Ergebnis und den Backvorgang um Einiges zu verbessern. So sparst du dir auch ein teures Backbuch oder sogar einen extra Kurs zu diesem Thema.

Nach dem Video wirst du Hefeteig und das was daraus entstehen kann mit anderen Augen sehen. Die enthaltenen Tricks sind praktisch und schnell umgesetzt. Da braucht man wirklich nicht lange überlegen, sondern möchte direkt selbst Hand anlegen und die leckeren Ergebnisse genießen.

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail