Collagen-Drinks: Fältchen einfach weg trinken?

Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein. Drinks aus Kollagen und Hyaluronsäure versprechen Schönheit und die ewige Jugend. Ihr Ziel: Falten von innen aufpolstern und den Körper insgesamt verjüngen. Viele Celebrities schwören bereits darauf. Eine Beauty-Kur braucht etwa zwölf Wochen. Innerhalb dieses Zeitraumes sollen die Zutaten ihre Wirkung entfalten. Sie sollten effektiver sein als Masken, Cremes und Seren, da sie über den Magen in tiefliegende Hautschichten in die Blutbahn eingeschleust werden.

Doch woher kommen eigentlich die Fältchen?

Verschiedene Faktoren haben einen negativen Einfluss auf unsere Hautzellen. Dazu gehören zum Beispiel Stress, ungesunde Ernährung, Bewegungsmangel, Nikotin, Alkohol und eine verschmutzte Umwelt. Außerdem wird ab dem 25. Lebensjahr immer weniger Hyaluronsäure produziert. Das lässt unsere Haut altern.

Im Internet und in der Apotheke finden sich zahlreiche flüssige Hauthelfer. Experten sind allerdings skeptisch. Falten würden sich nicht komplett wegbügeln lassen. Ein Drink alleine reiche nicht aus.

Wer sich allerdings parallel dazu gesund ernährt, genügend trinkt, ausreichend Sport treibt und die Haut pflegt, der hat gute Karten seine Haut langfristig schön zu halten. Die natürliche Alternative lautet 2,5 Liter Wasser am Tag trinken. Dies sorgt für eine bessere Durchblutung der Haut und regt den Stoffwechsel an.

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail