Alexander Huber: Gourmet in Bayern

Alexander Huber ist seit seiner Kindheit passionierter Koch. Sein einstiges Hobby hat er mehr als erfolgreich zum Beruf gemacht: Heute ist er Küchenchef im „Huberwirt“ in Pleiskirchen. Das Wirtshaus befindet sich seit etlichen Generationen im Besitz der Hubers und vereint rustikalen Charme mit gehobener Küche.

Entscheidend für seinen Werdegang als Koch ist dabei Jean-Luc Garnier, unter dem Huber die Affinität zur französischen Küche erwarb. Doch auch die Arbeit im bekannten Tantris unter Hans Haas prägte den heutigen Gourmetkoch entscheidend, der zwar einige Elemente seiner ehemaligen Chefs übernahm, letztendlich aber einen eigenen Stil kreierte. Zu diesem trug auch die Mitgliedschaft in der Vereinigung der „Jeunes Restaurateurs“ bei, die dem Bayer den Austausch mit erstklassigen Kollegen ermöglicht.

Der Lohn für die jahrelange passionierte Arbeit und die Adelung als Spitzenkoch: der Guide Michelin Stern, eine der renommiertesten Auszeichnungen der Gastronomiebranche. Maßgeblich verantwortlich für die Vergabe war dabei auch Alexander Hubers Konzept, das regionale Produkte mit moderner Küche verbindet und somit ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit steht. Der Sternekoch betont auch die Frische und besondere Qualität seiner Zutaten. Desweiteren sieht Huber deutsche Gourmetköche in der Pflicht, traditionelle einheimische Gerichte salonfähig und durch kulinarische Raffinesse auch für die gehobene Küche geeignet zu machen.

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail