Aldi Nord steigt ins Liefergeschäft ein

Künftig können sich Kunden der Supermarktkette „Aldi Nord“ bestimmte Artikel direkt nach Hause liefern lassen.

„Aldi Liefert“ heißt der neue Service, der Kunden nun auch Waren direkt vor die Haustür liefert.

Aldi Nord steigt in das Liefergeschäft ein. Somit schließt sich die Kette seiner Schwester Aldi Süd an. ©iStock
Aldi Nord steigt in das Liefergeschäft ein. Somit schließt sich die Kette seiner Schwester Aldi Süd an. ©iStock

Neue Zielgruppen werden erreicht

Wir freuen uns, dass unsere Kunden die Artikel nun auch online bestellen können. Damit erleichtern wir den Einkauf und sprechen neue Zielgruppe

,berichtet die Lebensmittelzeitung.

Bisher nur Non-Food Produkte im Sortiment

Kunden können dennoch nicht auf den wöchentlichen Einkauf verzichten, denn der Lieferdienst beschränkt sich aktuell nur auf sogenannte „Non-Food-Produkte“. Zu Beginn des neuen Aldi-Angebots stehen beispielsweise ein Laptop oder ein Pkw-Anhänger im Sortiment. Alle angebotenen Artikel sind ausschließlich im Netz erhältlich.

Andere Online-Supermarkt Lieferdienste

Doch es ist nur eine Frage der Zeit, bis Aldi Nord nachzieht und alle Produkte in den Lieferdienst mit aufnimmt, denn Einkaufen via Knopfdruck boomt. So haben fast alle großen Discounterketten mittlerweile einen eigenen Lieferdienst.

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail