Achtung Mallorca-Urlauber! Killer-Parasit in Lebensmitteln entdeckt

Auf der beliebten Ferieninsel Mallorca entdeckten Forscher der Balearen-Universität in Palma einen gefährlichen Parasiten. Er kann zu Hirnhautentzündungen, Koma oder sogar zum Tod führen.

Der sogenannte Ratten-Lungenwurm ist eigentlich in Südostasien zuhause. Jetzt haben ihn Wissenschaftler auch in Europa gefunden. Er sei laut Westdeutscher Allgemeinen Zeitung (18. September 2019) in zwei Igeln nachgewiesen worden. Eine mögliche Erklärung ist der Klimawandel. So würden steigende Temperaturen und der zunehmende Schiffsverkehr dazu geführt haben, dass der Wurm seinen Weg nach Europa fand.

Infektion ist lebensbedrohlich für den Menschen

Problematisch kann eine Infektion mit dem Parasiten für den Menschen werden. Zunächst kommt es zu starken Kopfschmerzen. Der Nacken kann sich versteifen und Magen-Darm-Beschwerden auftreten. In schweren Fällen kommt es zu einer Hirnhautentzündung. Andere Patienten sind sogar an den Folgen der Infektion gestorben.

Eine Infektion mit dem gefährlichen Parasiten ist jedoch relativ selten. Besonders gefährdet sind allerdings Menschen mit einem geschwächten Immunsystem.

Weltweit habe es bislang rund 2880 Fälle gegeben, in denen bei Menschen eine Hirnhautentzündung im Zusammenhang mit dem Ratten-Lungenwurm nachgewiesen werden konnte,

erklärt Professor Peter-Henning Clausen vom Institut für Parasitologie der FU Berlin im Interview mit der Berliner Morgenpost.

Diese Lebensmittel sollten vermieden werden

Allen Bewohnern und Gästen der Ferieninsel Mallorca wird deshalb geraten Schnecken nur vollständig durchgegart zu verspeisen – oder komplett darauf zu verzichten. Gleichwohl wird davor gewarnt Süßwassergarnelen, Landkrabben und Frösche roh zu verzehren. Sie gelten ebenfalls als potentieller Überträger und sind häufig Bestandteil traditioneller spanischer Gerichte oder werden als Tapas verzehrt. Außerdem sollten Salate gut gereinigt werden, damit sie keine Schnecken oder Schneckenteile enthalten.

Meeresfrüchte gehören zu vielen traditionellen Speisen auf Mallorca. Doch der Genuss ist aktuell getrübt, denn auf der Ferieninsel wurde ein gefährlicher Wurm entdeckt. ©iStock
Meeresfrüchte gehören zu vielen traditionellen Speisen auf Mallorca. Doch der Genuss ist aktuell getrübt, denn auf der Ferieninsel wurde ein gefährlicher Wurm entdeckt. ©iStock

Tödliche Fälle auf Hawaii

Bisher trat der Ratten-Lungenwurm in Europa kaum in Erscheinung. Der Fund ist der zweite Nachweis in diesen Gefilden. Schlagzeilen machte der Parasit besonders im Zeitraum von 2007 bis 2017 auf Hawaii. Hier sei es zu zahlreichen Infektionen beim Verzehr von Schnecken gekommen. Mehrere Menschen sind gestorben.

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail