4 Ofenkartoffel-Varianten, die dich umhauen

Ofenkartoffeln lassen sich auf leckere Art zubereiten. Die Füllung macht den Unterschied. Probiere Caprese-Ofenkartoffeln, Flammkuchen-Ofenkartoffeln, Mediterrane Ofenkartoffeln oder Pizza-Ofenkartoffeln! Die Zubereitung ist ganz einfach.

Zunächst müssen die Kartoffeln vorgebacken werden. Wasche dafür 4 große Kartoffeln und lege sie mit der Schale in eine Backform. Gib etwas Olivenöl und Salz auf die Schale und verteile beides rundherum mit den Händen. Die Backform wird nun mit Alufolie bedeckt und in den Ofen gegeben. Nach 1 Stunde bei 200 Grad °C sind die Kartoffeln gar.

Die Kartoffeln werden nun der Länge nach eingeschnitten und lecker befüllt. Danach kommen sie in Alufolie eingeschlagen für 10 Minuten bei 200 Grad °C noch einmal in den Ofen.

1. Caprese-Ofenkartoffeln

– Mozzarellascheiben
– Pesto
– halbierte Kirschtomaten
– Salz und Pfeffer
– frische Frühlingszwiebelringe

Belege die Schnittflächen der Kartoffel mit Mozzarellascheiben, gib das Pesto und die halbierten Kirschtomaten darüber. Gewürzt wird mit Salz und Pfeffer. Nach dem Backen kannst du die Kartoffeln mit frischen Frühlingszwiebelringen bestreuen.

2. Flammkuchen-Ofenkartoffeln

– Schmand
– in Ringe geschnittene rote Zwiebeln
– Baconwürfel
– Salz und Pfeffer
– frischer Schnittlauch

Gib zunächst den Schmand in die Kartoffel, dann die Zwiebelringe und die Baconwürfel. Würze mit Salz und Pfeffer! Die fertig gebackene Kartoffel kannst du mit frischem Schnittlauch verfeinern.

3. Mediterrane Ofenkartoffeln

– zerkrümelter Feta
– gewürfelte Zucchini
– Oliven
– Salz und Pfeffer
– frischer Rosmarin

Für diese Variante füllst du die Ofenkartoffel mit zerkrümeltem Feta, Zucchiniwürfeln und Oliven. Auch hier wird mit Salz und Pfeffer gewürzt. Nach dem Backen kommt noch etwas frischer Rosmarin auf die Kartoffel.

4. Pizza-Ofenkartoffeln

– Pizzakäse
– Tomatenmark
– Salamischeibchen
– frischer Basilikum

Gib zunächst den Pizzakäse in die aufgeschnittene Kartoffel, dann das Tomatenmark und die Salamischeibchen. Vor dem Servieren kannst du die Kartoffel noch mit etwas frischem Basilikum bestreuen.

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail